Ausverkauft!

Eidgenössische Armbinde Ortswehr Ord. 1940 gewoben

CHF 5.80

Die Ortswehren (französisch gardes locales, italienisch guardie locali) der Schweizer Armee wurden ab 1940 aufgestellt. Am 1. Januar 1941, sieben Monate nach ihrer Gründung, gab es bereits 2835 Ortswehren, die einen Totalbestand von 127’563 Personen aufwiesen. Die Ortswehren wurden 1967 aufgelöst.

Freiwillige Männer und Frauen, die nicht dienstpflichtig waren, konnten sich zur Ortswehr melden wenn sie mindestens 16 Jahre alt waren. Sie wurden zu Beginn lediglich mit einer Armbinde als Uniform ausgestattet und verstärkten die regulären Streitkräfte auf lokaler Ebene. Männer wurden bewaffnet oder trugen private Waffen, Frauen hatten keine Kampffunktion und waren unbewaffnet. (Quelle: Wikipedia)

Sehr schöner Zustand gemäss Bilder.

Ausverkauft!

Kategorien: , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Eidgenössische Armbinde Ortswehr Ord. 1940 gewoben“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.